ACC BEKU GmbH, Edenkoben, www.acc-beku.de

03/2016 bis heute

Chemische Spezialerzeugnisse, Lohnfertigung und Lohnabfüllung von Gefahrstoffen

Produkte: Härter, Farben, Lacke, Lösemittel

Kaufmännischer Leiter

Hauptaufgaben:         

  • Leitung des Finanz- & ITSektors des Unternehmens
  • Kommisarische Leitung des Vertriebs
  • Führen der Einkaufsverhandlungen

 

Heyform Bramsche GmbH, Bramsche, www.heyform.com

03/2015 bis 02/2016

Automobilzulieferer, Produzent von KFZ Innenausstattung und Dämpfungsteilen

Produkte: KFZ Innenausstattung und Dämpfungsteilen

07/15 – heute

Hauptaufgaben:         

  • Leitung der Produktion mit 240 Mitarbeitern
  • Steigerung der Produktionsperformance
  • Senkung der Ausschußquote 
  • Sicherstellung Just-In-Time- und Just-In-Sequence- Verfügbarkeiten 
  • Prozessoptimierung 
  • Leitung von internationalen Verlagerungsprojekten

Produktionsleiter, davor

03/15 – 06/15

Leiter Produktionsplanung- und Steuerung

Personalverantwortung 8 Mitarbeiter

Hauptaufgaben:         

  • Leitung der Produktionsplanung und -steuerung
  • Schaffung der optimalen Lieferqualität
  • Sicherstellung Just-In-Time- und Just-In-Sequence- Verfügbarkeiten 
  • Prozessoptimierung und Reorganisation der Fertigungssteuerung 
  • Unterstützung der Produktionsleitung
  • Leitung von internationalen Verlagerungsprojekten

 

Weiterbildung, Mannheim, www.newhorizons.de

10/2014 bis 02/2015

großter deutscher IT Schulungsanbieter

  •  Weiterbildung zum ITIL EXPERT
  • Weiterbildung zum PRINCE 2 PRACTITIONER

 

SENATOR & Co. KGaA, Groß-Bieberau, www.senatorglobal.com

03/2008 bis 10/2014

größter europäischer Werbeartikelhersteller

Produkte: Schreibgeräte, Tassen und Schreibmappen

 

01/09 – heute

Chief Information Officer, davor

03/08 – 12/08

Projektingenieur Kunststofftechnik

                                     

Personalverantwortung als CIO: Insgesamt 19 Mitarbeiter

Systemlandschaft:         

  • 400 User in bis zu 7 Landesgesellschaften
  • Microsoft basiertes Netzwerk auf HP- und Enterasys-Komponenten
  • SAP Business Suite ECC 6.0 (kein BI & CRM)
  • Inhouse Rechenzentrumsbetrieb (70 Server)
  • Server-Virtualisierung auf VM Ware und XEN APP

Verantwortlichkeiten als CIO:

  • Gesamt-Leitung der Konzern-IT (D, BeNeLux, F, GB, PL, CN, USA)
  • Sicherstellung des reibungslosen IT Betriebs
  • Business-Enableing durch proaktive Prozessoptimierung
  • Verhandlungsführung bei Beschaffung und Outsourcing-Serviceverträgen
  • Leitung von IT- und administrativen Projekten
  • Coaching der Projektleiter

wesentliche Erfolge dabei:

  • Konsolidierung der Konzern IT auf SAP in 6 von 7 Landesgesellschaften
  • Konzeptionelle, internationale IT-Planung incl. strategische IT-Neuausrichtung und Homogenisierung der 7 Landesgesellschaften
  • Konzepterstellung „Ausgliederung eines Tochterunternehmens aus SAP des Mutterkonzerns und Eingliederung in die IT des Schwesterkonzerns“
  • Erfolgreiche Leitung eines SAP ECC 6.0 – Optimierungs-Projektes (Steigerung der Stammdatenqualität und Prozessharmonisierung der Variantenkonfiguration)
  • Musterprojekt „Greenfield-Deploying SAP“ in Polen (2009)
  • Erfolgreiches Insourcing und Aufbau der Unternehmens-IT in der amerikanischen Tochtergesellschaft (2009)
  • Schaffung und Sicherstellung einer hochverfügbaren und physikalisch sicheren IT Landschaft
  • Planung und Installation einer neuen europaweite Druckerstrategie (Einsparung von 600 T€)

 

CWS-boco GmbH & Co. KG, Dreieich, www.cws-boco.com

05/2003 - 02/2008

größter europäischer Waschraumhygienedienstleister

 

01/05 – 02/08

Leiter der Abteilung Technical Service Management (TSM)

05/03 – 12/04

Assistent des COO         

 

Personalverantwortung als TSM: disziplinar  2 Mitarbeiter, zusätzlich funktional 300 Servicemonteure

Verantwortlichkeiten als Leiter TSM:

  • Leiter des technischen Produktmanagements für Deutschland
  • Vertriebsunterstützung und Kundenberatung
  • Planung, Leitung und Durchführung von Service- und produktbezogenen Schulungen für 350 Mitarbeiter
  • Technischer Leiter der Produktgruppe „Tafelwasserschankanlagen CWS AquaFresh“

wesentliche Erfolge dabei:

  • „Kraftstoffsparende Fahrweise – Schneller fahren, weniger verbrauchen!“

Bundesweite dauerhafte Senkung der Kraftstoffverbräuche um 15% bei 300 Servicefahrern

  •  „AquaFresh – Weiterentwicklung der Tafelwasserschankanlagen“

Reduzierung der Reparaturkosten um 70% in 2 Jahren

  •  „Verkauf der Unternehmens-Sparte CWS-AquaFresh“

Planung, Leitung und Durchführung des reibungslosen Übergangs der gesamten Serviceorganisation mit 1700 Kunden, der administrativen Bereiche und der Logistik sowie der Schulung der übernehmenden Servicetechniker

 

Bundeswehr, www.bundeswehr.org

07/1991 - 06/2003

Offizier der gepanzerten Kampftruppen

in verschiedenen Tätigkeitsbereichen und Standorten

darunter:    - Kompaniechef mit Personalverantwortung bis zu 120 Soldaten

                 - S3 Offizier Panzerbataillon mit taktischer und strategischer Planungsverantwortung

 Ausgeschieden als Hauptmann